Unser Bausatzhaus
Durch unser einzigartiges System werden Kältebrücken auf ein Minimum reduziert. Hinzu kommt, daß durch die Verwendung von Einblasdämmung eine hervorragende Qualität in der Ausführung gewährleistet wird. Etwas, was Sie mit Dämmstoffmatten selbst bei sorgfältiger Ausführung nie erreichen.
 
Ebenfalls werden durch den geringen Holzanteil in den Wänden bessere U-Werte bei gleicher Dämmstoffstärke erreicht.
 
Durch die Verwendung von Öko-Dämmstoffen wie z.B. Zellulose erreichen Sie gleichzeitig ein natürliches Raumklima.
 
Zellulosedämmung ist in der Lage, ohne Dämmwertverlust Feuchtigkeit in der Faser aufzunehmen und gleichmäßig wieder abzugeben. Das besondere Feuchtespeichervermögen wirkt raumklimatisch regulierend.
 
Zusätzlich ist im Gegensatz zu herkömmlichen Fasermatten die Luft- und Winddichtheit speziell im Holzbau erheblich besser.
 
 
 
Der Passivhaus-Standard, in Österreich hat man ihn schon, in Schweden auch und in ganz Europa wird er ab 2016 zur Regel.
 
Bisher verband man Passivhaus-Standard mit hohen Kosten. Das ändert sich jetzt.
 
Hier unser Preisbeispiel:
 
Älmhult 100
 
Bausatz 1: 34.516,00 Euro
 
Bausatz 2: 55.600,00 Euro
 
Was ist drin enthalten?
 
 
Bausatz 1: Material für
  • Ständerwerk für die Außenwände (grob auf Länge)
  • Dachstühle
  • außenseitige Beplankung (DWD/OSB-Platten) für die Außenwände
  • DWD-Platten für das Dach mit Konterlatten
  • Richtmeister während der Rohbaumontage
  • Planungskosten/Statik

 
 
 
Und die Dämmung bringen wir ein!
 
 
 
 
 
Außenwände und Decke Bausatz 2 zusätzlich: Material für
  • Beplankung und Dämmung der Installationsebene
  • Ständerwerk und Beplankung der nichttragenden Innenwände
  • Sparschalung und Beplankung für die Innendecke
  • Innentüren nebst Zargen
  • Dampfsperren, Klebeband
  • außenseitiges Paneel
  • Dachziegel
  • Dachrinnen, Fallrohre
  • Fenster/Haustür

 
Dies ist nur ein Beispiel. Sie können jedes Haus als Bausatzhaus bekommen. Auch Teilmontagen sind möglich.
 
 
 

 


 

Berg-Schwedenhaus GmbH     Impressum